Vita

Mit meiner medizinischen Fachberatung und gynäkologischen
Diagnostik möchte ich Sie – von Frau zu Frau – umfassend in
meiner Praxis betreuen.

Dr. med. Andrea Niggemann-Brunner
Frauenärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe (FMH) in Basel,
operative sowie ästhetische Gynäkologie und Lasermedizin (FMCH).

Termin online buchen Termin online buchen

Vita

Mit meiner medizinischen Fachberatung und gynäkologischen
Diagnostik möchte ich Sie – von Frau zu Frau – umfassend in
meiner Praxis betreuen.

Dr. med. Andrea Niggemann-Brunner
Frauenärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe (FMH) in Basel,
operative sowie ästhetische Gynäkologie und Lasermedizin (FMCH).

Termin online buchen Termin online buchen

Meine Ausbildung zur Frauenärztin und meine
Praxis-Erfahrung in Gynäkologie und Geburtshilfe

Als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe bin ich seit August 2018
selbstständig in einer Praxisgemeinschaft mit Dr. Sege.
Die Weisse Gasse 3 (4051 Basel) ist seither der Mittelpunkt meiner gynäkologischen
Praxis-Tätigkeit und Beratung. Darüber hinaus begleite ich meine Patientinnen als akkreditierte Belegärztin im Bethesda Spital in Basel, sofern erwünscht und möglich.

Mein Spezialgebiet in der Praxis ist die umfassende Betreuung der Frau.
Das Leistungsangebot umfasst:

– Gynäkologie und Geburtshilfe (FMH),
– spezielle operative Gynäkologie (FMH)
– sowie gynäkologische Ästhetik und Lasermedizin (FMCH).

Beruflicher Werdegang:

Meine Ausbildung zur Frauenärztin und meine Praxis-Erfahrung in Gynäkologie und Geburtshilfe

Karriere in der Medizin (Gynäkologie)

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in der Praxisgemeinschaft an der Weissen Gasse 3 in Basel
  • Akkreditierte Belegärztin im Bethesda Spital Basel
  • Angestellte Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Facharztprüfung (Gynäkologie und Geburtshilfe, spezielle operative Gynäkologie, FMH) in Winterthur
  • Oberärztin (Gynäkologie und Geburtshilfe in Winterthur)
  • Weiterbildung in Gynäkologie und Tätigkeiten als Assistenzärztin in Uznach, Frauenfeld, Chur und Winterthur; Fremdjahr in Radio-Onkologie (Schwerpunkt: Erkrankungen der Brust) in Winterthur
  • Studium und Promotion in Humanmedizin an der Universität Leipzig nach Stationen des Studiums in Deutschland und in der Schweiz (St. Gallen)

Medizinische Fortbildung und Nachweise

  • Fähigkeitsausweis Lasermedizin (FMCH), Typ I, II, III, IV, V.2, VI
  • Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall der Schweizerischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM) und der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V., Berlin (DEGUM)
  • Fähigkeitsausweis Mammasonografie (DEGUM, Berlin)
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung / gemäß § 7, Abs. 3 und § 23, Abs. 2 Nr. 2a Gendiagnostikgesetz (GenDG, DE)
  • Fähigkeitsausweis Labormedizin
  • Faltenbehandlung mit „Botulinumtoxin“ / Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V., Frankfurt am Main (DGBT)
  • Qualifizierung zur Therapeutin mit humanidentischen Hormonen (Bioidentische Hormontherapie) nach der Methode von Dr. Rimkus
  • Facharztprüfung in Gynäkologie / Geburtshilfe FMH, inklusive Schwerpunkt spezielle operative Gynäkologie

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen
    Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen

    Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen

    Die Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen (Zürich) gewährt mir durch meine Mitgliedschaft nicht nur den Zugriff auf wertvolle Informationen über neue Lasertechnologien, sondern auch Fortbildungen für die medizinische Praxis in Gynäkologie und Geburtshilfe.

    Link zu Schweizerische Gesellschaft für medizinische Laseranwendungen
  • DEGUM
    DEGUM

    DEGUM

    Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (Berlin) ist eine wichtige Anlaufstelle, um als Mitglied immer auf dem aktuellen Stand der Ultraschall-Diagnostik und Ultraschallbehandlung zu bleiben. In meiner Praxis führe ich so – natürlich von der DEGUM zertifiziert – wichtige Ultraschalluntersuchungen der Frau, insbesondere während der Schwangerschaft, und zur Brustkrebsfrüherkennung (Mammographie) durch.

    Link zu DEGUM
  • SGGG Schweiz
    SGGG Schweiz

    SGGG

    Die Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe ist eine ärztliche Fachgesellschaft mit dem Ziel, die Gynäkologie und Geburtshilfe in der Schweiz wissenschaftlich, praktisch und ethisch zu fördern. Aufgabe der Gesellschaft ist die umfassende Sicherstellung der Gesundheit der Frau. Dass ich mich regelmässig weiterbilde, ersehen Sie am aktuellen Fortbildungsdiplom, welches alle 3 Jahre nach Nachweis der erbrachten Fortbildung von der SGGG erneuert wird.

    Link zu SGGG
  • FMH Schweiz
    FMH Schweiz

    FMH

    Berufsverband der Ärzte in der Schweiz. Die FMH (Foederatio medicorum helveticorum) engagiert sich für eine qualitativ hochwertige ärztliche Aus-, Weiter- und
    Fortbildung. Sie setzt sich für ein effizientes und patientenorientiertes Gesundheitswesen ein, in welchem Ärztinnen und Ärzte hochstehende Leistungen erbringen
    können. Meinen Facharzttitel in Gynäkologie Geburtshilfe mit Schwerpunkttitel operative Gynäkologie habe ich im Jahr 2012 von der FMH verliehen bekommen.

    Link zu FMH
  • Global Health Network
    Global Health Network

    Global Health Network

    Wertvolle Informationen rund um die minimal-invasive ästhetische Medizin können Facharzt und Patientinnen hier mit wenigen Klicks erreichen.

    Link zu Global Health Network
  • gynaecoba Basel
    gynaecoba Basel

    Gynaecoba

    Gynaecoba, Vereinigung der Basler Gynäkologen und Gynäkologinnen.

Partner und Kooperationen

  • Hologic
    Hologic

    Hologic

    Diagnostik, Brustheilkunde, gynäkologische Chirurgie und Knochengesundheit sind die vier Kernkompetenzen dieses deutschen Unternehmens in Wiesbaden, das für die Gynäkologie diagnostische Produkte, medizinische Bildgebungssysteme und chirurgische Artikel entwickelt, diese herstellt und bis in die Praxis liefert.

    Link zu Hologic
  • Bethesda Brustzentrum basel
    Bethesda Brustzentrum basel

    Brustzentrum Bethesda

    Als akkreditierte Belegärztin am Bethesda Spital Basel behandle und betreue ich dort viele meiner Patientinnen.
    Das Spital ist renommiert, durch das Tumorboard des Brustzentrums bekannt – und für alle Versicherungen offen (allgemein, halbprivat, privat).

    Link zu Brustzentrum Bethesda
  • Medgate Schweiz
    Medgate Schweiz

    Medgate

    Eine innovative Behandlung verlangt oft unkonventionelle Methoden und einen praktischen Zugang zu Patientinnen. Medgate leistet digital Hilfe: Patientinnen, die sich bei Medgate telefonisch melden, empfange ich innert kurzer Zeit in meiner Praxis zur Beratung und Behandlung.

    Link zu Medgate
  • Teoxane
    Teoxane

    Teoxane

    Die Teoxane Laboratories in der Schweiz (Genf) sind bekannt dafür, hochwertige Filler (Hyaluronsäure) herzustellen, die mir in der Ästhetischen Medizin dienen. Der aufpolsternde Effekt ermöglicht eine optische Glättung des Hautbildes, die Volumenbildung und Konturierung. Sie erhalten auch die exklusiven Kosmetikprodukte von Teoxane bei mir in der Praxis.

    Link zu Teoxane
  • Galderna
    Galderna

    Galderna

    Von Galderma Laboratorium in Deutschland (Düsseldorf) / Nestlé Skin Health beziehe ich für die Ästhetische Medizin hochwertige Filler und Botulinum-Toxin-Präparate, um durch feine Injektionen die ersten Zeichen einer Hautalterung zu mindern, das Gesicht meiner Patientinnen in der Praxis länger anhaltend zu glätten und so sichtbar verjüngt erscheinen zu
    lassen.

    Link zu Galderna
  • Juliet Laser Asclepion
    Juliet Laser Asclepion

    Juliet Laser Asclepion

    Mit dem Juliet-Laser der neuesten Generation (2019) von Asclepion Laser Technologies in Deutschland (Jena) arbeite ich in meiner Praxis als Frauenärztin. Die Laser-Technologie gilt als sicher, schonend und so reiz- und schmerzarm, dass Behandlungen schnell und mit einem Sofort-Effekt möglich sind. Zum Beispiel bei vaginaler Erschlaffung, vaginaler Funktionsstörung oder Harninkontinenz.

    Link zu Juliet Laser Asclepion
  • Asclepion

    In meiner Frauenarzt-Praxis setze ich Innovationslaser von Asclepion Laser Technologies in Deutschland (Jena) ein, die als sehr sicher und schonend gelten. Die Behandlungen sind ohne größeren Zeitaufwand möglich, reiz- und schmerzarm, bei kosmetischen Schönheitskorrekturen meist sogar mit einem sichtbaren Sofort-Effekt verbunden.

    Link zu Asclepion
Kontakt





*Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zur Abwicklung des Vorgangs genutzt und elektronisch gespeichert werden. Ausführliche Ausführliche Hinweise zum Datenschutz.

hin.ch
Praxis
Weisse Gassse 3
4051 Basel

Dr. med. Andrea Niggemann-Brunner
in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Sege & Frau Dr. Deslex

  • 4051 Basel
  • Weisse Gasse 3
Anfahrtsbeschreibung
Öffnungszeiten
  • 07.30 – 18.00 Uhr
  • 07.30 – 17.00 Uhr
Telefonzeiten
  • 08.00 – 12.00 und 14.00 – 16.30 Uhr