Beschwerden von Beckenboden und Blase

Kompetente Abklärung, klar umrissene Behandlung

Haben Sie nach einer Geburt Probleme mit dem Beckenboden oder der Blase? Fällt es Ihnen schwer einen Harndrang zu kontrollieren (sogenannte „Dranginkontinenz“), Wasser zu halten („Belastungsinkontinenz“) oder
Wasser zu lassen („Restharn“)?

Oder haben Sie diese Beschwerden seit der Menopause?
Die Ursache klärt sich in der Praxis, gefolgt von Ihrer individuellen Behandlung.

Jetzt Termin online buchen Termin online buchen

Methodisch modern
und machbare Hilfe

In der Praxis Basel rate ich Ihnen zu einer konservativen Behandlungsmethode oder – alternativ – zur Behandlung mit dem Juliet-Laser. Der Laser kann die Stressinkontinenz weitgehend komfortabel aufhalten, ohne dass Sie Ausfallzeiten haben, Schnitte, Schmerzen oder Narben befürchten müssen. Überdehntes Bindegewebe und Muskulatur-Gewebe werden einzig durch die gebündelte Energie des Laserlichtes gestrafft; ohne OP, nur minimal-invasiv.

Selbstverständlich findet stets eine gründliche Abklärung statt: Stellt sich dabei heraus, dass Ihnen nur eine Operation helfen kann, bespreche ich das mit Ihnen. Alle Fragen, die Sie mir als Frauenärztin zur OP stellen, beantworte ich Ihnen basierend auf meiner Praxis-Erfahrung.

Durch die ein- bis mehrmalige vaginale Überdehnung während der Schwangerschaft und bei der Geburt sowie durch den Östrogenmangel in der Menopause wird der Beckenboden geschwächt. Gleiches geschieht bei Übergewicht, bei allgemeiner muskulärer Erschlaffung (Schwäche der Beckenbodenmuskulatur) oder nach einer Operation. Frauen in jedem Alter können betroffen sein: Lassen Sie ernste Beschwerden in der Praxis abklären!

Meine Praxis-Leistungen im Bereich Gynäkologie

Vorsorge / Jahreskontrolle

Mit sicherem Gespür für den Körper der
Frau: In meiner Frauenarzt-Praxis leiste ich für Sie einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Vorsorge und frühzeitigen Diagnose von Krankheiten wie Krebs.

Krebserkrankungen

Feinfühlige Hilfe schenkt neuen Halt:
Die Diagnose „Krebs“ schockiert fast alle betroffenen Frauen: Was kommt jetzt? Wie geht es weiter im Leben?

Familienplanung

Sicherheit (nicht nur) für junge Frauen:
Mit wenigen Klicks erfahren Teenager und junge Frauen beinahe alles im Internet: Nur die Frage einer wirksamen Verhütung bleibt oft gänzlich unbeantwortet.

Hormonstörung / Zyklusstörung

Hormonelle Störungen sind ein häufig thematisiertes Problem in meiner gynäkologischen Praxis, welches Frauen eines jeden Alters – bis hin zu den Wechseljahren – betreffen kann.

Wechseljahre und Bioidentische Hormontherapie

Wohlbefinden – wie neu geboren: Frauen in den Wechseljahren erleben die Hormonumstellung manchmal als belastend und sehr unangenehm.

Kinderwunsch

Sinnvolle Diagnostik nach feinfühligem Gespräch: Wenn ein Baby in Ihren Armen lacht und Sie es sanft in den Schlaf wiegen, flutet Ihren Körper mütterliches Glück.

Beschwerden von Beckenboden und Blase

Kompetente Abklärung, klar umrissene Behandlung: Haben Sie nach einer Geburt Probleme mit dem Beckenboden oder der Blase?

Brusterkrankungen und spezieller Ultraschall

Sichere Diagnostik, die ins Detail geht: In meiner Ausbildung als Frauenärztin habe ich mich mit der Lehre von der weiblichen Brust und deren Erkrankungen intensiv beschäftigt. Entsprechend sorgfältig untersuche ich Sie als Patientin.

Gynäkologische Operationen

Behutsam eingreifen, ehe ernstere Beschwerden drohen: Bei operativ nötigen Eingriffen begleite ich Sie im Bethesda Spital Basel als akkreditierte Belegärztin.

Eiseninfusionen

Eisenmangel im Alltag und während der Schwangerschaft vorbeugen: Ein Eisenmangel im Blut kann chronisch, insbesondere bei Frauen im Menstruationsalter, oder zeitweilig während einer Schwangerschaft auftreten.

Fähigkeitsausweis Praxislabor

Modernes Labor – ein Standard meiner Praxis: In meiner Frauenarzt-Praxis bin ich zu ergänzenden Labor- Untersuchungen befähigt und berechtigt. Das bescheinigt der Fähigkeitsausweis Praxislabor KHM.

Kontakt





*Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zur Abwicklung des Vorgangs genutzt und elektronisch gespeichert werden. Ausführliche Ausführliche Hinweise zum Datenschutz.

hin.ch Humane Papillomaviren
Praxis
Weisse Gassse 3
4051 Basel

Dr. med. Andrea Niggemann-Brunner
in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Sege & Frau Dr. Deslex

  • 4051 Basel
  • Weisse Gasse 3
Anfahrtsbeschreibung
Öffnungszeiten
  • 07.30 – 18.00 Uhr
  • 07.30 – 17.00 Uhr
Telefonzeiten
  • 08.00 – 12.00 und 14.00 – 16.30 Uhr